Liebe Besucherin, lieber Besucher,

nachdem Timon Gremmels den Wahlkreis Kassel am 24. September 17 souverĂ€n fĂŒr die SPD gewonnen hat, kann ich mich entspannt zurĂŒckziehen.

Timon Gremmels wird „meinen“ Wahlkreis engagiert vertreten und ich wĂŒnsche ihm viel Kraft und Power in Berlin sowie beste Gesundheit.

Nach zwölf Parlamentsjahren freue ich mich auf meine neue Freizeit und „Freiheit“, auf meine Großfamilie und meinen wildromantischen Garten. Gleichwohl bleibt auch Wehmut, denn ich habe immer sehr gern fĂŒr die Region gearbeitet.

Nach turbulenten, spannenden und manchmal auch nervenaufreibenden Jahren, möchte ich Danke sagen. Danke fĂŒr die sehr gute Zusammenarbeit und UnterstĂŒtzung, danke fĂŒr viele schöne persönliche Kontakte und fĂŒr den Politik-Smalltalk.

Ich bin froh, dass die „Marathonwochen“ in Berlin hinter mir liegen, so ganz werden Sie mich jedoch nicht los, denn in der Kommunalpolitik werde ich noch mitmischen und mein ehrenamtliches Engagement als Kreistagsabgeordnete fĂŒr den Landkreis Kassel fortfĂŒhren.

Ich grĂŒĂŸe Sie herzlich und freue mich auf ein Wiedersehen.

Ihre Ulrike Gottschalck

 

In der Woche vom 8. bis 17.September findet die alljĂ€hrliche Woche des BĂŒrgerschaftlichen Engagements statt. Drei Thementage – Integration und Kultur (11. September), Jugendengagement und Demokratieförderung (13. September) und Unternehmensengagement und Sustainable Development Goals (15. September) – markieren die diesjĂ€hrigen inhaltlichen Schwerpunkte. Das Bundesnetzwerk BĂŒrgerschaftliches Engagement (BBE) startet damit bereits zum 13. Mal die grĂ¶ĂŸte bundesweite Veranstaltungsreihe, durch die die Arbeit der freiwillig Engagierten gewĂŒrdigt wird.

mehr ->

Knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl waren in den letzten drei Tagen noch einmal 47 politisch interessierte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger aus dem Wahlkreis Kassel auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Ulrike Gottschalck zu Gast in Berlin. Da Ulrike Gottschalck sich nicht mehr wieder zur Wahl stellt, handelte es sich diesmal um ihre letzte Reisegruppe, deren Organisation durch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung erfolgt.

mehr ->

„Ich freue mich sehr, dass ein Projekt zur Integration von FlĂŒchtlingen in Kassel Fördergelder des Bundes erhĂ€lt. Das Netzwerk Kassel der Kulturzentrum Schlachthof gGmbH wird mit insgesamt bis zu 163.875,58 Euro Bundesmitteln fĂŒr den Zeitraum vom 04.09.2017 bis 31.12.2020 gefördert, “ informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete, Mitglied des Haushaltsausschusses und dort zustĂ€ndige Berichterstatterin fĂŒr den Einzelplan 17 fĂŒr Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ulrike Gottschalck.

Es handele sich um ein Projekt im Rahmen des Bundesmodellprogramms „starke Netzwerke Elternbegleitung fĂŒr geflĂŒchtete Familien“. Mit diesem Programm unterstĂŒtze das Bundesfamilienministerium mit jĂ€hrlich 3 Mio. Euro bundesweit 50 Standorte von Mai 2017 bis Dezember 2020. An diesen Standorten wĂŒrden sog. lokale Elternbegleitnetzwerke neu zugewanderten Familien beim Ankommen und der Integration in den Kommunen helfen.

mehr ->

"Das Gesetz zum Ausbau des Unterhaltsvorschusses (UVG) ist in der letzten Woche, am 17. August 2017, verkĂŒndet worden (IBGBL. I 2017, S. 3122) und rĂŒckwirkend zum 1. Juli in Kraft getreten. RĂŒckwirkend zum 1. Juli 2017 wird der Unterhaltsvorschuss nun auch fĂŒr Kinder ĂŒber 12 Jahre bis zur VolljĂ€hrigkeit gezahlt. Diese UnterstĂŒtzung ist zeitlich unbegrenzt, nachdem die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten entfĂ€llt. Alleinerziehende in Kassel, deren Kinder von der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses profitieren können, sollten die neue Leistung umgehend beim Magistrat der Stadt Kassel in der Oberen Königsstraße 8 oder beim Landkreis Kassel in der Wilhelmshöher Alle 19a beantragen, um das was ihnen zusteht auch zu erhalten“, erklĂ€rt die SPD-Bundestagsabgeordnete und hierfĂŒr zustĂ€ndige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Ulrike Gottschalck.

mehr ->

"Das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages ermöglicht SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern sowie jungen BerufstĂ€tigen aus Kassel auch in diesem Jahr wieder, ein Jahr in den USA zu verbringen", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck. „Das Programm bietet die einmalige Gelegenheit, die amerikanische Tradition, Kultur, und Lebensart kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern“, ermutigt sie alle Interessierte, sich zu bewerben.

mehr ->

"FĂŒr die Weiterentwicklung eines Konzeptes zur Evaluierung der gesellschaftlichen Relevanz der Agrarforschung erhĂ€lt die UniversitĂ€t Kassel rund 1,5 Mio Euro", informiert die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck. Die Förderung erfolge im Rahmen eines Innovationsförderprogrammes des Bundesministeriums fĂŒr ErnĂ€hrung und Landwirtschaft.

mehr ->

„Das von der Bundesregierung gegrĂŒndete ‚BĂŒndnis fĂŒr Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt‘ zeichnet auch dieses Jahr wieder zivilgesellschaftliche Initiativen fĂŒr eine lebendige, demokratische Gesellschaft aus“, informiert die Kasseler Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck (SPD).

mehr ->

„Als eine von 35 ausgewĂ€hlten Kontaktstellen profitiert der internationale Frauenverein BENGI e.V. aus Kassel von zusĂ€tzlichen Fördermitteln aus dem Programm ‚Stark im Beruf‘. Neben der bereits bestehenden Förderung in Höhe von gut 90.000 Euro erhĂ€lt BENGI e.V. in 2017 und 2018 knapp 50.000 Euro zusĂ€tzlich, um geflĂŒchtete Frauen aktiv bei der Jobsuche zu unterstĂŒtzen“, informiert die örtliche Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck (SPD).

mehr ->

"Kita-Einstieg: BrĂŒcken bauen in frĂŒhe Bildung" – so heißt das neue Bundesprogramm, mit dem Familienministerin Katarina Barley (SPD) benachteiligten Kindern und Familien den Zugang zu frĂŒhkindlicher Bildung erleichtern möchte. Die Stadt Kassel, die nun in die Bundesförderung aufgenommen wurde, erhĂ€lt daraus insgesamt 530.000 Euro.

mehr ->
© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 19.10.2017