Gottschalck (SPD): 4 Millionen Bundesmittel fĂĽr Niestetaler Wichtelbrunnenbad

„Das Niestetaler Wichtelbrunnenbad erhält 4 Millionen Euro Förderung aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur““, informiert die Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck. Sie freue sich wie „Bolle“, dass sich das lange Werben für das Projekt gelohnt habe.

„Gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Siebert haben wir immer wieder in Berlin auf die Wichtigkeit des Hallenbades für die Region hingewiesen“, so Gottschalck. Dabei sei auch sehr hilfreich gewesen, dass sich die Niestetaler mit großer Mehrheit beim Bürgerentscheid für den Neubau des Bades ausgesprochen hätten.

Das Bad sei weit über die Grenzen Niestetals hinaus von Bedeutung, im gesamten "Kasseler Osten" gäbe es kein vergleichbares Angebot. Insgesamt seien sieben Schulen und sechs Kindergärten darauf angewiesen und für den DLRG-Verein mit über 500 Mitgliedern sei das Bad existentiell. Laut neuesten Studien der DLRG könne bereits jedes zweite zehnjährige Kind nicht schwimmen, weil immer weniger Kinder und Jugendliche die Möglichkeit hätten, das Schwimmen im Rahmen des Sportunterrichts zu erlernen.

„Mit den Bundesmitteln wird der Gemeinde der Bau des funktionellen Lernschwimmbades erheblich erleichtert und insbesondere die Kinder profitieren, weil sie auch zukünftig im Kasseler Osten schwimmen lernen können“, so die Abgeordnete, die auch Mitglied im Haushaltsausschuss ist.

„Grundlage für die Förderung war ein Beschluss in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses am 10.11.16. In der sogenannten „Nacht der langen Messer“, haben wir Haushälter das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ erneut mit 100 Millionen Euro ausgestattet“, erläutert Gottschalck. Die Arbeit im Haushaltsausschuss, insbesondere die Nachtsitzungen, sei schon anstrengend, aber häufig lohnend.

Veröffentlicht: 08.03.2017



drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Ulrike Gottschalck
Datum des Ausdrucks: 19.10.2017